Zubereitungszeit mit Vorbereitung ca.:
70
Minuten

Die Rouladen waschen und trocken tupfen. Danach auf einem Küchenbrett auslegen und einseitig salzen und pfeffern.

Nun das Tomatenmark mit dem Schmand mischen und die Rouladen gleichmäßig mit der Mischung bestreichen.

Die Kochschinken- und Käsescheiben mittig auf das Fleisch legen. Nun die halbierten Gewürz-gurken sowie halbierte Zwiebelringe auf den Käse legen. Die Rouladen zusammenrollen und mit den Zahnstochern oder Rouladenklammern verschließen.

Die Rouladen mit der verbliebenen halben geschnittenen Zwiebel anbraten, danach Brühe und Wein hinzugeben und für 1 Stunde kochen lassen.

Danach das Fleisch herausnehmen und die Soße abschmecken. Bei Bedarf mit etwas Rinderfond verlängern und wenn gewünscht, mit Mehl oder Saucenbinder andicken.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit!